SynBiotic SE nun auch an der Frankfurter Börse und im Xetra gelistet | Prominente Platzierung befördert Wachstumskurs

München, 07. Dezember 2020.

Das Cannabis-Unternehmen SynBiotic SE (ISIN: DE000A2LQ777 / WKN: A2LQ77ist seit Mittwoch, den 6. Januar 2021, an der Frankfurter Börse und auf dem Handelsplatz Xetra gelistet. Als Designated Sponsor wurde die Privatbank Hauck & Aufhäuser verpflichtet. 

Als einzige börsennotierte Firma Deutschlands in dieser Branche werden die Aktien der SynBiotic SE seit November 2019 bereits im allgemeinen Freiverkehr der Düsseldorfer Börse und seit dem 16. Dezember 2020 auch am dortigen Primärmarkt gehandelt.

CEO Lars Müller sagt zu dem heutigen Schritt: „Die Listung an der Frankfurter Börse und im elektronischen Handelssystem Xetra ermöglicht privaten und institutionellen Investoren einen noch einfacheren und liquideren Zugang zu unserer Aktie. Eine stärkere Wahrnehmung durch den Kapitalmarkt sowie bessere Handelbarkeit unserer Aktien ist Teil unserer Bestrebungen, SynBiotic als europäischen Marktführer aufzustellen.“

Mit ca. zehn Millionen Euro konsolidiertem Nettoumsatz in 2020 und einem positiven Jahresergebnis gehört die SynBiotic SE zu den wenigen profitablen Akteuren im europäischen Cannabis- / Cannabinoid-Sektor. Für 2021 und die Folgejahre plant das Unternehmen, jährlich durch organisches Wachstum ebenso wie durch Zukäufe mit deutlich mehr als 50% im Umsatz zu wachsen. 

Erst kurz vor Weihnachten hatte das Unternehmen deshalb eine Kapitalerhöhung durchgeführt und 375.000 neue Aktien erfolgreich am Markt platziert. Mit dem Erlös von knapp 6,4 Millionen Euro möchte die Gesellschaft den weiteren Wachstumskurs in einem boomenden Business finanzieren: Arznei-, und Nahrungsergänzungsmittel, Food-Produkte und Kosmetik mit verschiedenen Cannabinoiden wie CBD oder CBG, die nicht nur aus der Hanfpflanze gewonnen werden.

Über die SynBiotic SE

Die SynBiotic SE ist ein Plattform-Unternehmen mit einem auf die EU fokussierten Buy & Build Investmentansatz. Im Fokus stehen die alternative Produktion von funktionell überlegenen Cannabinoiden sowie die Entwicklung von Wellness- & pharmazeutischen Produktformulierungen für den Endkunden unter eigenen Marken. Außerdem steht das Unternehmen für die synthetische Produktion von Cannabinoiden, die Entwicklung von Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel sowie von Kosmetikprodukten.